Mit einem Herz für Tiere

Entdecke hier wer wir sind und wie alles begann.

Jetzt unterstützen!

Home

2 Hände für 4 Pfötchen

Wir setzen uns für die Hunde in Griechenland ein. Vorwiegend versuchen wir dort die Vermehrung durch Kastrationen zu stoppen. Wir kümmern uns um kranke Hunde und unterstützen die Tierschützer in den Regionen: Umgebung Athen, Umgebung Korinth und Patra.

Wir sammeln Sachspenden, die wir mit Transportern nach Griechenland in die drei Regionen an Shelter und Straßenhunde verteilen. Falls du keine Sachgegenstände hast, aber trotzdem helfen möchtest, freuen wir uns sehr über Geldspenden. Hier wollen wir euch einen Einblick in unsere Arbeit geben.

Notfellchen

Diese Fellnasen brauchen aktuell Unterstützung.​

Herzenshunde

Diese Fellnasen suchen ihr liebevolles Zuhause.​​

Glücksgeschichten

Diese Fellnasen haben ihr Happy End gefunden.​​

Hundetrainer mit einem Rottweiler-Mix

K9 Dog School in Griechenland

Dieser Hundetrainer ist der beste, den wir ihn Griechenland kennen gelernt haben. Christine hat in Griechenland viele schlechte Erfahrungen gemacht mit diversen Trainern und umso wichtiger ist es uns ihn hervorzuheben. Er hat sehr viel Wissen und Empathie. Unser Linos war auch bei ihm zum Training. Der Trainer nahm sich Zeit Linos mit seiner neuen Familie zusammen zu führen. Nicht nur der Hund wird bei ihm trainiert, sondern auch die Halter. Wir sind sehr dankbar, dass er sich Linos angenommen hat!

Unsere Geschichte

Wie alles begann...

Christine fährt Ende Oktober 2019 in den Urlaub nach Griechenland.

Bei einem Spaziergang am Strand folgen ihr 3 Straßenhunde. Sie sind abgemagert und sehr hungrig. Christine kauft sofort Futter und Wasser und versorgt die Hunde. Täglich kümmert sie sich um die Tiere und als sich der Urlaub dem Ende neigt, verspricht Christine: ich komme zurück! In Deutschland angekommen und ca. 100 Telefonate später hatte Christine in Griechenland Pflegestellen für die 3 Schnuffis organisiert. Anfang Dezember sind wir, Christine und Gabi, nach Griechenland geflogen und haben das Versprechen eingelöst. Wir haben in Athen, Korinth und Patra einige Tierheime besucht und andere Tierschützer aus Griechenland kennengelernt. Mehrmals sind wir mit diesen Tierschützern in die Berge gefahren. Dieses Elend und diese Traurigkeit dort kann man nicht in Worte fassen. Für uns stand fest: WIR HELFEN!
Seitdem fahren wir 2x im Jahr nach Griechenland. Im Gepäck haben wir Medikamente, Zeckenschutz und Chips zur Registrierung. Dort kaufen wir Futter und unterstützen die Tierschützer mit wichtigen Sachspenden. Wir selbst haben Hunde gefunden, die wir sofort in die Tierklinik gebracht haben. Durch unsere Zusammenarbeit mit den Tierschützern in Griechenland konnten diese armen Seelen nach ihrer Entlassung gut untergebracht werden.

Dank eurer Spenden können wir diese Arbeit in Griechenland leisten, somit die Not etwas lindern und die Rechnungen dort beim Tierarzt bezahlen. In Berlin arbeiten wir auch mit der Tierärztin Frau Seithe zusammen. Sie unterstützt uns mit Medikamenten, Verbandsmaterial und hat mit uns auch so manchen Befund ausgewertet.

Wichtig ist auch: Wir, Christine und Gabi, bezahlen unsere Flüge, Unterkunft und Mietwagen selbst. Eure Spendengelder kommen wirklich 1:1 dort an, wo sie dringend gebraucht werden: bei den Tieren.
Wenn ihr uns mit Geldspenden unterstützen möchtet, könnt ihr das über folgende Bankverbindung machen oder über den PayPal-Link. Wir bedanken uns von ganzem Herzen für jeden einzelnen Euro!

Verein 2 Hände für 4 Pfötchen
IBAN: DE26 1009 0000 2920 7750 07

Bei einem Spaziergang am Strand folgen ihr 3 Straßenhunde. Sie sind abgemagert und sehr hungrig. Christine kauft sofort Futter und Wasser und versorgt die Hunde. Täglich kümmert sie sich um die Tiere und als sich der Urlaub dem Ende neigt, verspricht Christine: ich komme zurück! In Deutschland angekommen und ca. 100 Telefonate später hatte Christine in Griechenland Pflegestellen für die 3 Schnuffis organisiert. Anfang Dezember sind wir, Christine und Gabi, nach Griechenland geflogen und haben das Versprechen eingelöst. Wir haben in Athen, Korinth und Patra einige Tierheime besucht und andere Tierschützer aus Griechenland kennengelernt. Mehrmals sind wir mit diesen Tierschützern in die Berge gefahren. Dieses Elend und diese Traurigkeit dort kann man nicht in Worte fassen. Für uns stand fest: WIR HELFEN!
Seitdem fahren wir 2x im Jahr nach Griechenland. 

Im Gepäck haben wir Medikamente, Zeckenschutz und Chips zur Registrierung. Dort kaufen wir Futter und unterstützen die Tierschützer mit wichtigen Sachspenden. Wir selbst haben Hunde gefunden, die wir sofort in die Tierklinik gebracht haben. Durch unsere Zusammenarbeit mit den Tierschützern in Griechenland konnten diese armen Seelen nach ihrer Entlassung gut untergebracht werden.

Dank eurer Spenden können wir diese Arbeit in Griechenland leisten, somit die Not etwas lindern und die Rechnungen dort beim Tierarzt bezahlen. In Berlin arbeiten wir auch mit der Tierärztin Frau Seithe zusammen. Sie unterstützt uns mit Medikamenten, Verbandsmaterial und hat mit uns auch so manchen Befund ausgewertet.

Wichtig ist auch: Wir, Christine und Gabi, bezahlen unsere Flüge, Unterkunft und Mietwagen selbst. Eure Spendengelder kommen wirklich 1:1 dort an, wo sie dringend gebraucht werden: bei den Tieren.

Wenn ihr uns mit Geldspenden unterstützen möchtet, könnt ihr das über folgende Bankverbindung machen oder über den PayPal-Link. Wir bedanken uns von ganzem Herzen für jeden einzelnen Euro!

Verein 2 Hände für 4 Pfötchen
IBAN: DE26 1009 0000 2920 7750 07